Live-Publikum - aber fein dosiert

Die VW-Marke ist außerdem mit dem Titelpatronat für das Digital-Spin-Off "Comeback Stage by Seat" präsent, das auf Thevoice.de abrufbar ist. Moderiert wird das Format diesmal vom ehemaligen "TVOG"-Kandidaten und Eurovision-Teilnehmer Michael Schulte. Der "Comeback Stage"-Coach der letzten Staffel, Nico Santos, nimmt diesmal bei den "regulären" Coaches Platz: Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld, Rea Garvey, Samu Haber - und Mark Forster, der selbst Markenbotschafter von Seat ist.

Wenn sich die Talente bei ihnen ihr Urteil abholen, werden sie das übrigens vor Live-Publikum tun – allerdings in sehr überschaubarer Zahl, betont ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann: Maximal 15 bis 20 Prozent der Plätze werden belegt sein, um möglichst "Corona-sicher" produzieren zu können. Den restlichen Zuschauerbereich wird ein "Papplikum" einnehmen – Pappfiguren, auf denen Gesichter aufgedruckt sind.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde