Ergänzt wird die Kooperation durch eine Zusammenarbeit im Bereich Content und Marketing. Unter anderem sind künftig auf der Sky-Plattform Sky Q und digital auf Skysport.de sowie in der Sky Sport-App auch clubspezifische Inhalte von Werder verfügbar. Im Gegenzug wird Werder die Sky-Plattformen als Werbeplatz nutzen und damit etwa zu Beginn auch die neuen Werder-Trikots für die Spielzeit 2020/21 vermarkten.

Weitere Partnerschaften sind möglich

"Die Kooperation mit Werder Bremen ist ein maßgeblicher Schritt zu einem noch individuelleren Angebot für unsere Kunden", sagt Hans Gabbe, Senior Vice President Sports Rights & Commercialization bei Sky. Erstmalig könne man in Zusammenarbeit mit einem Fußball-Bundesligisten "ein Endkundenprodukt anbieten, welches sowohl das Live-Programm von Sky als auch die besonderen Einblicke eines Club-Mediums ermöglicht." Die Zusammenarbeit könne zudem "als Blaupause für weitere Partnerschafften dieser Art" dienen.   

Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen, sieht die neue Partnerschaft ebenfalls als "absolut sinnvolle Erweiterung" des Angebots auf beiden Portalen: "Wir möchten unsere Werder-Inhalte möglichst breit distribuieren und unseren Fans somit einen einfachen Zugang ermöglichen. Dafür bietet Sky die idealen Plattformen."



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde