Mit Snap sollen Werbekunden gewonnen werden. Marken sollen so die Möglichkeit haben die jüngere Generation anzusprechen, die die Olympischen Spiele Mobile-First sehen. "Man kann sagen, dass Olympische Spiele für die Welt noch nie von so großer Bedeutung waren wie in der aktuellen Zeit. Sie können diesen seltenen Moment der globalen Zusammengehörigkeit kreieren, der für jede Generation einzigartig und inspirierend sein wird. Zusätzlich zur Einführung unserer Sport-Streaming-Inhalte für ein breites Publikum durch Discovery+, bietet die Zusammenarbeit mit Snap die Möglichkeit, eine jüngere Generation mit den Eurosport-Inhalten zu erreichen und ihnen die bedeutenden und großen Geschichten sowie das Olympia-Erlebnis näher zu bringen, auf und abseits der Sportbühne.", sagt Eurosport-Chef Georgiou. 

Discovery + seit 2021 für Eurosportinhalte in Europa gelauncht

Die Sportinhalte von Eurosport sollen in diesem Jahr auf dem neuen Streamingdienst Discovery+ in Dänemark, Finnland, Italien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden gezeigt werden. In internationalen Märkten, in denen Discovery+ noch nicht gestartet ist oder Eurosport noch integriert ist, können Zuschauer weiter Live-Sport über die Eurosport App streamen.

 



Katrin Otto
Autor: Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.