Condé Nast International Restaurants :
"Vogue" eröffnet Café in Berlin

Mit dem "Vogue Café" im Berliner "Patrick Hellmann Schlosshotel" erweitert Condé Nast Mitte 2017 das "Brand-Experience-Konzept" der Marke. 

Text: Petra Schwegler

Diese noblen Räume des "Patrick Hellmann Schlosshotels" nutzt ab Mitte 2017 das "Vogue Café".
Diese noblen Räume des "Patrick Hellmann Schlosshotels" nutzt ab Mitte 2017 das "Vogue Café".

Im Sommer 2017 wird mit dem "Vogue Café" in Berlin erstmals auch das Gastronomiekonzept der Marke in Westeuropa umgesetzt. Betreiber ist Condé Nast International Restaurants, die Gastronomie-Division des weltweit agierenden Medienunternehmens Condé Nast.

Das erste deutsche "Vogue Café" wird in Kooperation mit der Luxusmode- und Lifestyle-Marke Patrick Hellmann Collection betrieben. Angedockt wird es ans 5-Sterne-Fashion-Hotel "Patrick Hellmann Schlosshotel".

Für das neue Café ist ein weitreichender Um- und Neubau des Terrassen- und Wintergartenbereichs vom Schlosshotel geplant, "um in der eleganten historischen Location einen zeitgeistigen Ort des kreativen Austauschs zu schaffen". Die Standortwahl unterstreiche auch die Verbundenheit von Vogue Deutschland mit der Modestadt Berlin, heißt es in der Ankündigung vom Donnerstag.

Marke "Vogue" wird erlebbar gemacht

Moritz von Laffert, Herausgeber Condé Nast Deutschland und Vice President Condé Nast International, bezeichnet das geplante "Vogue Café" in Berlin als "Brand-Experience-Konzept", als "zentrales Element unserer Diversifizierungsstrategie". Mit der neuen Gourmet-Location mache das Medienunternehmen die Marke "auf einer weiteren Ebene für unsere Leser sowie Mode- und Food-Liebhaber aus der ganzen Welt erlebbar".

Neben "Vogue Cafés" in Dubai, Kiew, Moskau, Doha ( 2017) und Porto (2017) betreibt beziehungsweise plant Condé Nast International Restaurants nach eigenen Angaben "Vogue Lounges" in Bangkok, Kuala Lumpur (Ende 2016) und Doha (2017) sowie "GQ Bars" unter anderem in Dubai. Und einen "Tatler Club" in Moskau.

Print rundet die Gourmet-Offensive ab

Auch journalistisch bietet "Vogue" in Deutschland neue kulinarische Inspirationen: Die aktuelle November-Ausgabe erscheint erstmals mit dem Extraheft "Vogue Gourmet" rund um die Kultur des stilvollen Genießens. In einer Gourmet-Rubrik auf Vogue.de und auf den Social-Media-Kanälen gibt es darüber hinaus Berichte über neue Ernährungskonzepte und -tipps, Informationen über aktuelle Kochtrends und Rezepte mit "hochklassigen" Food-Fotografien.