Diese Inhalte stehen leider nicht mehr zur Verfügung.

Radio positioniert sich als Vertrauensmedium 

Podcasts, Videos, Interviews und Blogbeiträge sollen die verschiedenen Facetten von Audio zeigen. So hat bereits die Verleihung des ersten Deutschen Podcast Preises online und als Podcast stattgefunden. Aber auch die Entwicklung am Smart Speaker-Markt, das Thema Brandvoice und Audio im Handel sind Themen, die im wöchentlichen Turnus besprochen werden. 

"Diese Zeit ist außergewöhnlich und für alle eine neue Herausforderung. Aber wenn es jemand geschafft hat, Nähe und Vertrauen zu den Menschen über Jahrzehnte aufzubauen, die in dieser Krise so bedeutend ist, dann ist es Radio. Aktuelle Studien belegen, dass Radio für die Menschen unverzichtbar und ein essenzielles Vertrauensmedium ist.“, sagt Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale. Dabei sollen die wöchentlichen Updates die Vielfalt des Mediums spiegeln. Das gelte auch für den Werbemarkt, so Leithäuser. Der Mehrwert für die Hörer sei gleichzeitig auch für Marken und ihre Werbebotschaften ein hohes Gut, wenn sie sich in Zeiten der Corona-Krise neu positionieren und aufstellen müssen.

Veranstalter des Radio Advertising Summit ist die Radiozentrale, die gemeinsame Plattform der öffentlich-rechtlichen und privaten Radiostationen. Die beiden Vermarkter AS&S Radio und RMS Radio Marketing Service sind die Hauptsponsoren. 



Katrin Otto
Autor: Katrin Otto

ist Expertin für Medien. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino, Film und und natürlich Podcast und Streaming. Privat ist sie gern auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.