Moritz von Laffert, Herausgeber von Condé Nast Deutschland, kommentiert die neue Markenstrategie so: "Der klare Fokus auf unser digitales Geschäft wird dazu beitragen, Wired als journalistische Informations- und Orientierungsquelle zu den großen technologischen Umbrüchen unserer Zeit noch schärfer zu profilieren."

Die letzten drei Printausgaben des Quartalsheftes Wired.

Die letzten drei Printausgaben des Quartalsheftes Wired.

Wired hat seinen Ursprung in den USA und wurde 1993 in San Francisco gegründet. 1998 übernahm Condé Nast den Titel. Ab 2011 erschienen erste Testausgaben in Deutschland. 2014 startete Wired Germany am Redaktionsstandort Berlin. Themenschwerpunkte sind bisher in Print und Netz Technologie, Digitalkultur und Design.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.