RTL-Radio-CEO Stephan Schmitter bezeichnet das Projekt "Arno & die Morgencrew - hoch 3!" als "Teil der neuen Audio-Total-Strategie von RTL Radio Deutschland". Die moderne Form der Produktion von Inhalten erlaube das Ausspielen von starkem Audiocontent über unterschiedliche Ausspielwege und Plattformen. Schmitter weiter: "RTL Radio Deutschland entwickelt nach diesem Prinzip derzeit weitere Formate und Anwendungen und wird diese in den nächsten Monaten kontinuierlich ausrollen."


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.