Virtuelle Dmexco:
Dmexco-Speaker-Liste: Kasparov, Fetzer, Dalia Mya

Das Programm der ersten virtuellen Dmexco ist fast vollständig: Dabei treffen Tech-Koryphäen, Automobil-Entscheider, Tiktok-Influencer und ein ehemaliger Schachweltmeister und Putin-Kritiker aufeinander.

Text: W&V Redaktion

Erstmals in ihrer Geschichte findet die Dmexco in diesem Jahr rein virtuell statt.
Erstmals in ihrer Geschichte findet die Dmexco in diesem Jahr rein virtuell statt.

Die erste virtuelle Dmexco am 23. und 24. September wartet mit mehr als 500 Speaker*innen auf.

Steve Clayton (Chief Storyteller, Microsoft), Garry Kasparov (ehemaliger Schachweltmeister und Avast Security Ambassador), Won-Jin Lee (EVP und Global Head of Software Services and Partnerships, Samsung Electronics), Sylvia Mulinge (Chief Customer Officer, Safaricom), Janine Pelosi (CMO, Zoom Video Communications), Ilona Scott (Head of Brand Marketing, Youtube EMEA), Nate Skinner (SVP, Global Marketing Leader for CX, Oracle), Jason Spero (VP Global Performance Media, Google), Maxine Williams (Chief Diversity Officer, Facebook) und Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis sind nur einige davon.

Aus der Automobilbranche sind unter anderem Mercedes-Benz-Marketingchefin Bettina Fetzer und VW-Marketingchef Jochen Sengpiehl sowie Sohaila Ouffata (Director of Platform, BMW i Ventures) mit dabei.

Ein weiteres Thema auf der diesjährigen Dmexco ist das Datenhandling und -management. Über das Ende der Third-Party-Cookies sprechen unter anderem Karthic Bala (Chief Data Officer, Condé Nast), Luiz Barros (Global Vice President, Data & Media, Anheuser-Busch InBev), Adam Blitzer (Salesforce EVP und GM, Marketing Cloud, Commerce Cloud and Community Cloud), Jean-François Decaux (Co-CEO, JCDecaux), Tamer Hassan (CEO und Co-Founder White Ops) und GroupM-CEO Christian Juhl.

Einblicke in die Welt der Influencer und der sozialen Medien geben Youtube- und Tiktok-Phänomen Onkel Banjou und Dalia Mya, mit fast 5,5 Millionen Followern eine der größten deutschen Tiktok-Stars.

Das vollständige Konferenzprogramm ist im Lauf der kommenden Woche hier abrufbar.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


Alle Dossiers