Zukunft der Agenturen:
Jetzt online: Der Dmexco-Agenturgipfel im Stream

Was bewegt Agenturen? Wie wichtig wird Nachhaltigkeit? Was kommt nach dem Cookie? Über diese Themen diskutierten 7 hochkarätige Agenturchefs auf dem Dmexco-Agenturgipfel. Das Video im Webcast:

Text: Verena Gründel

 Anke Herbener, Arne Brekenfeld, Ulrike Handel, Florian Haller (oben v.l.), Jan König, Kristian Meinken, Stefanie Lüdecke und Verena Gründel (v.l.)
Anke Herbener, Arne Brekenfeld, Ulrike Handel, Florian Haller (oben v.l.), Jan König, Kristian Meinken, Stefanie Lüdecke und Verena Gründel (v.l.)

Der Agenturgipfel "Setting New Priorities" war das größte Panel auf der gesamten Dmexco 2021. Auf der virtuellen Bühne diskutierten sieben Top-Köpfe der Branche über die aktuellen Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft und die daraus resultierenden Innovationen, Chancen und Prioritäten für Agenturen. 

Mit dabei:

  • Florian Haller, CEO, Serviceplan Group
  • Dr. Ulrike Handel, CEO Germany & DACH, Dentsu
  • Anke Herbener, CEO, TWT Interactive GmbH
  • Jan Nicolas König, Co-Founder, ODALINE
  • Stefanie Lüdecke, Geschäftsführerin, TLGG
  • Kristian Meinken, Managing Director, pilot Agenturgruppe

Moderiert wurde der Gipfel von Verena Gründel, Chefredakteurin der W&V.

Hier können Sie die Diskussion noch einmal anschauen. Der Stream startet aus technischen Gründen etwa ab Minute 10. Die schriftliche Zusammenfassung des Gipfels finden Sie auf wuv.de



Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Chefredakteurin. Sie lässt sich von spannenden Marken- und Transformationsgeschichten begeistern und hat ein Faible für Digitalmarketing und Social Media. Neben der Contentstrategie treibt sie das Eventbusiness von W&V voran und steht selbst gern auf der Bühne. Sie liebt Reisen, Food und Fitness – und seit Corona auch wieder ihre alte Honda 500. 


Alle Specials