Ranking von Unruly:
Das sind die meistgeteilten Video-Ads der Euro 2016

Im Ranking von Unruly hat Cristiano Ronaldo schon gewonnen. Sein Spot für Nike ist das am häufigsten geteilte Werbevideo der Euro 2016. Hier ist die Top Ten der Video-Ads:  

Text: Frauke Schobelt

Im Spot "The Switch" tauscht Ronaldo seinen Körper mit einem Teenager. Eine emotionale Story, die bei den Fans ankommt.
Im Spot "The Switch" tauscht Ronaldo seinen Körper mit einem Teenager. Eine emotionale Story, die bei den Fans ankommt.

Portugals Fußballstar Cristiano Ronaldo polarisiert die Massen. Die einen halten CR7 für eine arrogante Diva und Ich-AG auf dem Platz, den anderen gilt er als sprunggewaltiger Fußballgott, der sein Team quasi im Alleingang ins Finale spielte. Und der ein Herz hat für flitzende Fußballfans. 

Welche Sichtweise man auch bevorzugt - Portugal hat es in das Finale der Fußball-EM geschafft und trifft am Sonntag auf Gastgeber Frankreich. Ein Erfolg, der Nike ausgesprochen glücklich stimmen dürfte, denn erstens ist der Sportartikelhersteller Ausrüster beider Finalmannschaften. Und zweitens wirbt der Konzern sehr erfolgreich mit Ronaldo. Sein Spot "The Switch" ist laut einer aktuellen Datenanalyse von Unruly das am häufigsten geteilte Werbevideo der Euro 2016. 

Hier sind die Top Ten:

Das Werbevideo, in dem Real Madrids Fußballikone Cristiano Ronaldo in den Körper eines Teenagers schlüpft, hat den Spitzenplatz erklommen, da es bereits 335.618 Mal (Stand 5. Juli) seit seinem Launch am 9. Juni geteilt worden ist. Besonders bemerkenswert laut Unruly: Die Fans haben das Video doppelt so häufig auf Youtube als auf Facebook mit ihren Freunden geteilt.

Damit rangiert das Nike-Video weit vor dem Volvo-Spot "Prologue" mit dem schwedischen Superstürmer Zlatan Ibrahimovic, der mit 61.421 Shares den zweiten Platz erzielte. Die Volvo-Kampagne begleitet emotional den Abschied des Weltstars aus der schwedischen Nationalmannschaft.

Die Schotten konnten sich für die EM nicht qualifizieren. "Who cares?" - die schräge "Paddy Power Schottland Hymne" erreichte mit 47.895 Shares den dritten Platz.

Lufthansas lustige Werbekampagne "Jeder ist Fanhansa" (Kolle Rebbe) traf ebenfalls den Nerv der Fans und landet auf Platz 4  mit 40.645 Shares.

Auf Platz 5 (33.631 Shares) kommt die patriotische Videokampagne von Mars #Believe, die die britischen Teams England, Wales und Nordirland anfeuert.

Bierbrauer Carlsberg verschenkt Euro-Tickets an hilfsbereite Mitmenschen. "Your Seat for a Euro Seat" (16.135) landet im Ranking auf Platz 6. 

Der charmante Entschuldigungsspot der portugiesischen Alkoholmarke Beirao "Es tut uns leid, Harry Kane" kommt auf Platz 7 (14.993). 

Der Anfeuerspot von Edeka findet ebenfalls zahlreiche Fans (9.973 Shares) und landet in den Top Ten. 

Platz 9: Kane, Griezmann, Götze und Fabregas sind die Stars im Spot von Beats by Dre (9.471).

Platz 10: ITV feat. Eric Cantona / Lucky zur Uefa Euro 2016 (7.679)

Es sind also nicht unbedingt die Sportmarken, die das Feld beherrschen. Nicht in die Top Ten schafft es etwa die Adidas-Kampagne "First Never Follows with Paul Pogba". Sie landet auf Platz 13.

Für Ian Forrester, Director of Insight bei Unruly, ist der Ranking-Sieger keine Überraschung. "Der Ronaldo Spot hat die intensivsten Gefühlsregungen von sämtlichen Werbevideos, die von uns getestet wurden, hervorgerufen, was für die Motivation, ein Video zu teilen, der Auslöser ist. Was wirklich zählt sind die zahlreichen Emotionen, die der Spot hervorruft, wie Staunen, Inspiration, Glück, Fröhlichkeit und Heiterkeit." Teilen alleine macht eine Marke aber auch nicht glücklich, worauf es wirklich ankommt, erläutert am Beispiel von Nike Martin Dräger, Geschäftsführer Unruly Deutschland: "Fünfunddreißig Prozent der Konsumenten, die den Spot gesehen haben, sagten, sie würden gern mehr erfahren – die höchste Prozentzahl von allen getesteten Video Ads, wohingegen etwas mehr als ein Drittel (34%) angab, dass sie an einem Produktkauf interessiert seien".


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.


Alle Specials