Kampagne:
Mydays läutet die Zeit der Markenschärfung ein

Mit einem Hochzeitspaar im Mittelpunkt geht es in der neuen Kampagne von Mydays um das Thema Liebe, aber auch um die neugewonnenen Freiheiten im Sommer 2021.

Text: Lena Herrmann

Ein Hochzeitspaar steht für das Kampagnenmotto "Spread the Love".
Ein Hochzeitspaar steht für das Kampagnenmotto "Spread the Love".

Mit der "Spread the Love"-Kampagne startet der Erlebnisanbieter Mydays ab sofort in seine Themenwochen mit dem Fokus auf Hochzeiten & Hochzeitstage, Freundschaft und das Reisen – immer mit Bezug auf das große Thema Liebe und "Gemeinsamzeit". Mit der Kampagne läutet Mydays ein neues Kapitel ein. Erst vor wenigen Wochen hat das Unternehmen eine neue Agentur verpflichtet, um seine Markenpositionierung zu schärfen.

Der Kampagnenstart wird durch sogenannte "Love Pranks" eingeläutet. Anstatt aber Streiche zu spielen, rufen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, wie Riccardo Simonetti, Moderatorin Marlene Lufen und Doc Caro Holzner dazu auf, sich gegenseitig, ohne jeglichen Anlass, Gutes zu tun. Herzstück der Kampagne bildet ein Imagefilm, der in 90 Sekunden eine Liebes-Kettenreaktion zeigt. Verantwortlich für Kreation und Umsetzung zeichnen Martin Rieger (Head of Marketing mydays) und Paulina Finke (Senior Brand Manager). Den Spot produzierte Lux Productions, Regie führte Jan Rasmus Voss und die Postproduction übernahm BK – Das Büro für Bewegtbild.

Timo Weber, CMO Jochen Schweizer mydays Group: "Mit der Mydays Imagekampagne wollen wir nach einer kräftezehrenden Phase mittels zeitgeistigen und kreativen Storytelling Inspiration und Hoffnung verbreiten und zeigen: Da ist Licht am Ende des Covid-Tunnels und das Bedürfnis, endlich wieder gemeinsame Zeit zu verbringen, ist enorm. Die Kampagne leitet die Transformation der Markenrepositionierung ein und dient als Startschuss für weitere geplante Kommunikationsmaßnahmen." Die Kampagne soll Brand-Awareness und -Image, insbesondere in der jungen Zielgruppe, stärken und den Erlebnisanbieter in Zeiten von schrittweisen Öffnungen als Inspirationsgeber der ersten Wahl platzieren.



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.


Alle Specials