Inzwischen allerdings sehen die Aufsichtsbehörden der Bundesstaaten und des Bundes den Aufstieg von Facebook ganz anders. Branchenbeobachter erwarten, dass in den Kartellklagen im Detail darlegen werden wird, wie Facebook illegale, wettbewerbsfeindliche Taktiken verfolgte, um eine führende Position im Bereich der sozialen Netzwerke zu erreichen. Bei WhatsApp zum Beispiel haben die Kartellermittler das frühere Versprechen von Facebook an die Nutzer aufgegriffen, die Unabhängigkeit des Messaging-Unternehmens und den starken Schutz der Privatsphäre zu wahren. Tatsächlich allerdings vollzog Facebook nach der Übernehme eine Kehrtwende und versucht, die Daten seiner Nutzer in die anderen Dienste der Social-Networking-Site zu integrieren.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.