Auch Werbungtreibenden in den genannten lokalen Verzeichnismedien soll die Bixby-Integration zugutekommen. "Zu den Werbekunden der regionalen Verlage zählen viele kleine und mittelständische Betriebe, die keine Kapazitäten haben, sich selbst um technische Innovationen wie Sprachsteuerung zu kümmern", fügt Dirk Schulte, Geschäftsführer von Das Örtliche Service- und Marketing Gesellschaft GmbH hinzu. "Über ihren Eintrag sind diese Unternehmen so auch im Zukunftsmarkt Voice Search auffindbar und ihrer Konkurrenz damit einen wichtigen Schritt voraus." 

Unterstützt werden bei Bixby übrigens aktuell alle Samsung-Smartphones der Galaxy-Serien S8, S9, S10 sowie Note8, Note9 mit Android Pie-Betriebssystem.



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.