"Künstliche Intelligenz wird Marketing, Kommunikation und E-Commerce verändern", sagt Schirmherr René Lamsfuß, Chief Research Officer bei Publicis Media. "Wir sind beeindruckt vom Engagement und der Qualität der verbliebenen Anwärter auf den AI Masters Publicis Award und drücken jedem Einzelnen die Daumen für die Präsentation."

Bis 15. Dezember können Internet-User außerdem online ihre Stimme für den persönlichen Favoriten abgeben. Das Ergebnis des Online-Votings fließt zu 25 Prozent in die Jury-Bewertung ein.

Die Preisverleihung findet dann im Rahmen der AI Masters Fachkonferenz am 24. Januar im Berliner Café Moskau statt.


Markus Weber, Redakteur W&V
Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.