Google experimentiert seit Mai 2019 mit der Integration von AR-Objekten von häufig gesuchten Begriffen in die eigene Suchmaschine. Angefangen hat es mit Tieren, später kamen Planeten hinzu, zuletzt gab es eine AR-Version von Baby-Yoda. Googelt man die entsprechenden Begriffe, wird in den Suchergebnissen an prominenter Stelle ein 3D-Modell angezeigt, das sich per Augmented Reality ins eigene Wohnzimmer holen lässt, animiert und in Originalgröße.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.