Über 170 "echte" Fernsehsender

Waipu verspricht je nach gewähltem Tarif "über 170 Sender, darunter die beliebtesten Free-TV Sender in HD und das größte Pay-TV Paket Deutschlands". Nutzer sollen sich also Kabel oder Satellit sparen können, und übers Internet trotzdem wie gewohnt fernsehen – mit Streaming und Mediatheken obendrauf. Den Waipu-Stick, der an die HDMI-Buchse des Fernsehers gestöpselt wird und der sein Programm dann drahtlos per WLAN empfängt, gibt es im Paket mit dem Tarif "Perfect Plus", der im ersten Jahr 12,99 Euro pro Monat kostet, und danach 15,99 Euro.

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 15. Oktober 2021:



Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.