Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung: Erste Event-Geheimnisse gelüftet

Mit Spannung wird das Samsung-"Unpacked"-Event am 5. August erwartet. Die Südkoreaner, die in diesem Jahr die IFA meiden, haben aktuell aber schon erste Event-Geheimnisse verraten. Ein spannendes neues Video gibt Aufschluss über die Neuvorstellungen in der ersten August-Woche. So sind Silhouetten vom neuen Samsung Galaxy Tab S7, von den neuen In-Ear-Kopfhörern Samsung Galaxy Buds Live und der neuen smarten Uhr Samsung Galaxy Watch 3 zu sehen. Ebenfalls im Bild sind das neue Galaxy Note und das Galaxy Z Flip 2, der faltbare Nachfolger des Galaxy Fold aus 2019. Die Fortsetzung der S-Reihe (aktuell S20, S20+ und Ultra) benötigt noch Zeit. Laut dem gut informierten Portal SamMobile wird es allerdings schon Anfang 2021 drei neue S-Modelle geben. Die Namen sind noch nicht bekannt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neuer Sony-TV-Speaker für Schwerhörige

Hört, hört! Sony bringt den bisher nur in Japan erhältlichen SRS-LSR200, einen TV-Speaker für Schwerhörige, noch in diesem Monat für 179,90 Euro nach Deutschland. Vorteil der handlichen Anlage: Der Lautsprecher gibt den Fernsehton wieder und kann in einem Abstand von bis zu 30 Metern entfernt vom TV-Gerät platziert werden. Genutzt werden kann das neue Gadget natürlich auch von Nicht-Schwerhörigen, die einfach nur sehr weit vom Fernseher wegsitzen. Das portable Zubehör bietet gleich drei Modi: neben Stereo sind das "Zoom 1", um Stimmen in den Vordergrund zu rücken, und "Zoom 2", um hohe Frequenzen zu betonen. Zwischen den Modi wird per Tastendruck gewechselt. Gedacht ist das Produkt eher für ältere Menschen, denn die Buttons sind besonders groß gestaltet. Eine Akkuladung hält bis zu 13 Stunden durch, verbunden wird der SRS-LSR200, der auch als Fernbedienung fürs TV dient, kabellos mit dem Fernseher. Der Ton lässt sich zum einen nur über den Sony ausgeben, aber auch gemeinsam über TV und Sony. Kompatibel ist der Lautsprecher natürlich mit Geräten von Sony, aber auch mit Fernsehern von Hitachi, LG, Loewe, Panasonic, Philips, Samsung, Sharp und Toshiba.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Louis Vuitton-AirPods sind da

AirPods oder AirPods Pro tragen inzwischen gefühlt 9 von 10 Menschen auf der Straße. Um sich von der Masse abzuheben, müssten die AirPods noch cooler werden – dachte sich die Marke Louis Vuitton und kombiniert mit ihren "Louis Vuitton Earphone Accessoires" Ohrschmuck und AirPods zu einem neuen Schmuckstück. Dazu hat LV zwei goldene Clips produziert, die an die AirPods angehängt werden. Das obligatorische LV-Logo darf natürlich nicht fehlen. Die "LV Ohrringe" kommen in Kürze und werden umgerechnet 320 Euro kosten. Die AirPods, je nach Modell, kommen extra hinzu...

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Damit wünsche ich einen schmucken Dienstag. Bis morgen bei TechTäglich.



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.