Das ist die Top 10: 

1. The Mandalorian

2. Modern Family

3. Game of Thrones

4. The Witcher

5. Rick and Morty

6. Watchmen

7. YOU

8. Harley Quinn

9. V Wars

10. His Dark Materials

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Comeback des iPod shuffle dank CR7

Apple hat kein Event veranstaltet, aber ein "neues" Produkt ist trotzdem da: Weltstar CR7 hat unzählige Millionen auf dem Konto, setzt aber nun auf einen Apple-Oldie. Der iPod shuffle wurde bereits im Juli 2017, gemeinsam mit dem iPod Nano, eingestellt. Doch Cristiano Ronaldo liebt offenbar den Zufall. Shuffle, shuffle, Fußball spiele, wie die Schwaben sagen. Vorm Spiel von Juve gegen Cagliari präsentierte sich der Fußball-Star mit dem iPod shuffle. CR7 könnte sich ja Tausende Mac Pro kaufen, aber die sind schwerer...

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Digit: Der Roboter, der auch Bierkisten trägt

Agility Robotics hat mit "Digit" einen neuen intelligenten Roboter auf den Markt gebracht. Der humanoide Helfer mit Beinen, Armen, einem Torso und einem kleinen Kopf ist extrem beweglich. Derzeit befindet sich Digit noch in der Testphase. Er kann aber bereits Kisten mit einem Gewicht von bis zu 18 Kilo stapeln. Praktisch: Wenn Digit stürzt, federt er sich mit seinen Armen ab. Für Bier- und Wasser-Trinker, die in höheren Stockwerken wohnen, besteht kein Grund zur Sorge: Der Roboter kann Treppen steigen. Entwickler haben Zugriff auf eine eigene Schnittstelle, die die Steuerung ermöglicht. Vorgestellt wurde der Roboter vor knapp einem Jahr, nun ist er endlich verfügbar. Einen Preis will Produzent Agility Robotics in Kürze nennen. Die ersten beiden Exemplare hat sich der Autobauer Ford gesichert. Haupteinsatzgebiet: indoor bei Logistikfirmen. An Militär-Organisationen, die Digit mit einer Waffe ausstatten wollen, wird Agility den Roboter nicht verkaufen. Die erste Produktion von Digit beschränkt sich auf sechs Einheiten, in diesem Jahr werden maximal 20 bis 30 Digits hergestellt. In 2021 will man den Output verdoppelt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zähneputzen dauert nur noch 10 Sekunden

FasTeesH - das klingt wie "Fast (schnell) fertig". Und so fix sind mit diesem neuen Gadget auch die Zähne geputzt. Die Zahnreinigung mit dieser vollelektrischen Zahnbürste dauert nur 10 Sekunden. 2018 sammelte das französische Unternehmen via Crowdfunding 165.000 US-Dollar ein, nun kommt die Y-Brush auf den Markt. Erst wird Zahnpasta eingefüllt, dann der Halter in den Mund gesteckt und gekaut. 5 Sekunden reichen. Danach wird die Zahnbürste gedreht und der Reinigungs-Kau-Vorgang wiederholt. Der Akku hält einen Monat. Alle sechs Monate sollte der Bürstenkopf ausgetauscht werden (30 US-Dollar). Beim Preis muss man sich allerdings den Zahn ziehen lassen: Die Bürste kostet inklusive Ladestation und Aufbewahrung 125 US-Dollar – und damit etwas mehr als die Zahnbürste aus dem Drogeriemarkt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.