Tägliche Wellness bei Spotify

In stressigen (Corona-)Zeiten ist Entspannung wichtiger denn je. Daher bietet Spotify nun Wellness für die Ohren an. Die neue täglich aktualisierte Playlist “Daily Wellness” ist auf den individuellen Musik- und Podcast-Geschmack der User abgestimmt. Sie soll "für Momente der Achtsamkeit und Entspannung" sorgen. Spotify stimmt die Tipps nach Tageszeit ab, "morgens Motivation und abends Ruhe". Zum Start sind diese Podcasts in "Daily Wellness" enthalten:

  • Wake Up/Wind Down: An sieben Tagen die Woche bietet der Podcast von Dana Sertel und Gerjet Efken sowohl morgens als auch abends kurze Episoden, die die Hörer*innen dabei unterstützen, Achtsamkeit zu üben.
  • a mindful mess (meditation journey): In der “14 Tage Meditation Journey” leitet Madeleine Alizadeh (dariadaria) tägliche Übungen für mehr Achtsamkeit und Entspannung an.
  • Radio Headspace (englischsprachig): Jeden Morgen schafft Host Andy Puddicombe kurze Momente der Entschleunigung und lädt zur Reflektion ein, wie wir ein Leben führen können, das unser grenzenloses Potenzial am besten widerspiegelt.
  • Meditation für jeden Tag: Jeden Montag begleitet Paula Thurm die Hörer*innen durch Meditationen zu bestimmten Zielsetzungen wie “Innere Stärke und Gelassenheit” oder “Loslassen”.
  • Achtsamkeit Leben – Dein Podcast mit Peter Beer: Host Peter Beer beschäftigt sich wöchentlich mit dem Handwerkszeug für ein zufriedenes Leben und bietet praktisches Wissen aus dem Coaching, der Psychologie und regelmäßigen Interviews mit Expert*innen.
  • Moment mal – Geführte Meditationen to go: Einmal pro Woche teilt die Mentorin für Intuition, Franziska Behlert, in ihrem Podcast Meditationen für alle Lebensbereiche.
  • Daily Wellness Snacks: Täglich teilt Helena Sternkopf kurze Tipps, Tricks und Gedanken rund um das Thema Achtsamkeit, Wohlbefinden und gutes Leben, die die Hörer*innen in ihren Alltag einbinden können.

 

Mit diesem Logo bewirbt Spotify die neue Playlist "Daily Wellness".

Mit diesem Logo bewirbt Spotify die neue Playlist "Daily Wellness".

 

Großes Update für GTA 5

Keine Spur von GTA 6, aber Grand Theft Auto 5 – das ist die gute Nachricht – wird von Entwickler Rockstar Games ein kostenloses Online-Update für Windows, Xbox One und Playstation 4 spendiert. Der Klassiker gilt mit seinem Mix aus Action, Rennspiel und Third-Person-Shooter-Elementen in einer Open World seit Jahren als Must-Have.

Auch wenn das Game bereits 2013 erstmals erschienen ist (damals für die PS3), werden alle GTA-Liebhaber jetzt noch einmal mit frischem Content versorgt, dem "größten Update aller Zeiten", wie Rockstar Games tönt. Das Add-on ist für die PS5 und die Xbox Series X/S verfügbar. 2021 gibt es eine Extraversion für die Xbox. In dem XXL-Update, das am 15. Dezember für alle User freigegeben wird, werden die Überfall-Missionen erweitert. Die Überfälle waren bisher immer ein Mehrspieler-Event für bis zu vier Zocker, die als Team arbeiteten. Nun können sie auch allein gespielt werden. Auch ein neues Event ist geplant. Es spielt auf der neuen Insel Cayo Perico. Zusätzlich wird es laut Rockstar Games mehr Radiosender, Fahrzeuge und Waffen geben.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Das Damengambit" bricht Netflix-Rekord

Netflix ist mit der Serie "Das Damengambit", die auch in Deutschland mit sieben Episoden verfügbar ist, ein überraschender Erfolg gelungen: 62 Millionen Nutzerkonten haben sich in den ersten 28 Tagen seit der Erstausstrahlung am 23. Oktober "mindestens zwei Minuten" in die Serie reingeklickt. Diese 120 Sekunden sind der Maßstab von Netflix zur Berechnung seiner Charts. Damit ist "Das Damengambit" die erfolgreichste "Limited Series" aller Zeiten von Netflix. Laut Branchenportal Variety sei die Show in 92 Ländern in die Top 10 der meistgesehenen Inhalte gesprungen, in 63 Ländern, darunter in Großbritannien, erreichte die Serie sogar Platz 1. Die ewige Rangliste der meistgesehenen Programm-Inhalte führt die erste Staffel von "The Witcher" an (76 Millionen Nutzer klickten mindestens zwei Minuten rein). Gefolgt von "Haus des Geldes" (65 Millionen) und "Tiger King" (64 Millionen). Netflix selbst zeigt sich vom Erfolg von Das Damengambit überrascht. Man habe das Buch von Walter Tevis, auf dem die Serie basiert, für "eine überzeugende Geschichte" gehalten, aber nie mit einem solchen Ansturm auf das Projekt, das "Godless"-Macher Scott Frank adaptiert hat, gerechnet. Die Story dreht sich um die junge Beth Harmon, die sich zu einem Schach-Genie entwickelt und parallel mit einer Tabletten-Sucht kämpft. Ihre Dämonen treiben Beth bis zur Besessenheit an. So gelingt dem Mädchen der Sprung in die eigentlich von Männern dominierte Schach-Welt. Den Zuschauern gefällt’s: Beim Bewertungsportal "Rotten Tomatoes" wird "Das Damengambit" zu 100 Prozent positiv bewertet...

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AC/DC sind die neuen Tiktok-Helden

Aus der Fernsehabteilung rüber in unsere Musikecke: Mit "Power Up" hat AC/DC ein großes Comeback gefeiert. Die Hardrocker landeten mit dem neuen Album auf Platz 1 in Australien und den USA. Dabei – seien wir ehrlich – klingen ihre Songs seit der Bandgründung im Jahr 1973 immer gleich. Dieses Phänomen sorgt jetzt für einen Tiktok-Hype beim Account "weareseaforth". Kaum jemand hat die kurzen Clips dort angeklickt, doch als die Account-Betreiber "How to make an AC/DC Song in 30 Seconds" herausbrachten, starteten sie eine wahre Klicklawine. Drei Akkorde, ein bisschen Simpsons-Style und zweimal Geklimper, schon ist der AC/DC-Song fertig! Klingt so wie die erste Single-Auskopplung "Shot in the dark". Rund 1,45 Millionen Zugriffe verzeichnet das witzige Tiktok-Video, das die Australier jetzt nicht nur zu Charts-, sondern auch zu Tiktok-Helden macht.

Tiktok-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Tiktok angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Damit wünsche ich einen Power-Mittwoch. Bis morgen bei TechTäglich, dann rockt hier wieder mein Kollege Jörg Heinrich die News.



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.