Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit "I will survive" Corona überleben

Demi Lovato, Cake, Hermes House Band: Der Song “I will survive” wurde mehr als zehn Mal gecovert. Doch das Original von Gloria Gaynor, 1978 erschienen und seinerzeit mit einem Grammy Award für den "Besten Song des Jahres" ausgezeichnet, ist noch immer die Deluxe-Version. In Zeiten von Corona ist der Song wichtiger denn je. Denn er eignet sich auch als "Sanduhr" fürs korrekte Händewäschen. Wie Gloria Gaynor, die eigentlich Gloria Fowles hieß, mit ihren 70 Jahren aktuell und still alive vorm heimischen Waschbecken perfekt demonstriert: "Oh no, not I, I will survive. Oh, as long as I know how to love, I know I'll stay alive. I've got all my life to live. And I've got all my love to give and I'll survive. I will survive, hey, hey."

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Smart Home: Eve kommt jetzt nach Hause

Das deutsche Unternehmen Eve Systems betritt ein neues Geschäftsfeld. Smart Home wird im Home wirklich smart. Eve, Hersteller von zahlreichen Smart-Home-Gadgets wie Heizkörperthermostaten oder smarten Steckdosen, erweitert seinen Kundenservice und bietet "ab sofort einen komfortablen und kostengünstigen Installationsservice für ausgewählte Eve Geräte" vor Ort an. Das Projekt wird in Partnerschaft mit mila.com gestartet. Ein Profi kommt zum Kunden nach Hause, richtet das Smart-Home-Produkt ein bzw. installiert es fachmännisch. So läuft der Service ab:

Nach dem Kauf im Eve Store gibt es einen Mila-Code dazu, er wird unter mila.com/eve eingelöst. Ein Wunschtermin ist möglich. Preislich geht es ab 99 Euro los bis hinauf zu 268,90 Euro. Die Preisstufen: Eve Light Switch Single Pack + Installation: 188,95 Euro, Eve Light Switch 2er-Set + Installation: 268,90 Euro, Installation ohne gleichzeitigen Produktkauf: ab 99 Euro. Für Kunden, die technisch nicht so bewandert sind, eine gute Idee – und für Eve und Mila eine Option, mehr Umsätze zu generieren.

Wer es sich nicht selbst zutraut, erhält zur Installation der Eve Thermo jetzt professionelle Hilfe direkt vor Ort.

Wer es sich nicht selbst zutraut, erhält zur Installation der Eve Thermo jetzt professionelle Hilfe direkt vor Ort.

Viral-Hit: Vietnam gegen den Virus

Fast 14 Millionen Aufrufe! In Zeiten von Corona geht ein Video des vietnamesischen Gesundheitsministeriums gerade viral. Die zwei Künstlerinnen ERIK und MIN erklären in dem Musik-Video spielerisch, was gegen die Ansteckung hilft. Menschenmassen vermeiden, 30 Sekunden Hände waschen, nicht ins Gesicht fassen – einfach, aber originell aufbereitet. Damit wünschen wir Dir ein virusfreies Wochenende. Bis Montag bei TechTäglich!

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.