Doch der Medienkonsum hat sich stark verändert. Das Smartphone ist zum First Screen geworden, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen ist heutzutage schwieriger denn je. Das weiß auch Conrad Electronic: "Wir setzen seit jeher auf innovative Marketingmöglichkeiten. Um die junge, technikaffine Zielgruppe mehr anzusprechen, bedarf es neuer Herangehensweisen", sagt Silke Fieml, Senior Director Corporate Communications bei Conrad Electronic. Ihr Ziel war es zudem, die Brand Awareness zu erhöhen. Statt reiner Placements sollte eine über 12 Monate ausgelegte Content-Strategie auf die Marke einzahlen.