Zugleich wolle man aber beweisen, dass der Begriff "Rentner-Bravo" nicht ganz zutreffe: "Gesundheit geht ältere wie jüngere Zielgruppen gleichermaßen an, und die Apotheken Umschau möchte für jeden eine Anlaufstelle an leicht verständlichen Gesundheitsinformationen bieten: über das Magazin ebenso wie über digitale Inhalte mittels Website, Podcasts, Videos und Social Media."

Apotheken Umschau

Die "echte" Jubiläumsausgabe.

Auch den Machern von Bauers Jugendmagazin Bravo ist der Vergleich natürlich nicht fremd: "Ich kenne den Namen, seit ich bei Bravo vor 21 Jahren als Redaktionsassistentin angefangen habe, und fand ihn immer sehr lustig", sagt Bravo Digital-Chefredakteurin Yvonne Huckenholz. Wie der Bauer-Titel biete die Apotheken Umschau viele Geschichten und Interviews mit Stars der Branche – aber eben aus Wissenschaft und Medizin. Doch es gebe auch Themen, die beide behandeln: "Körperpflege, gesunde Ernährung, Fitness – um nur ein paar Bespiele zu nennen. Es gibt Themen, die begleiten Menschen ein Leben lang – ausgelernt hat man wohl nie!"

Die Ausgabe mit dem Sonderteil "66 Jahre Rentner-Bravo" ist ab 15.Januar in Apotheken erhältlich.


Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde