Am 24. Februar steht die digitale Hauptbühne unter der Headline "Direct to Consumer", während die Masterclasses sich den Themen Digitalisierung am POS, SEO, SEA und Performance sowie Cloud/IT, Security und Future Technologies widmen. MOONOVA lüftet den Schleier über der ersten D2C-Datenbank Deutschlands, welche die Basis eines neuen redaktionellen Angebots der Ebner Media Group darstellen wird. Außerdem wir noch über die Entwicklung von einem markenübergreifenden Händler zum D2C-Anbieter mit Markus Diekmann und Sebastian Bomm von ROSE Bikes diskutiert. Teilnehmer hören zudem von Stabilo und The Fabelhaft Group, was beide Unternehmen binnen kürzester Zeit über das D2C-Geschäft gelernt haben.  

Am letzten Veranstaltungstag wird das Thema D2C in Masterclasses weiter vertieft. Beleuchtet werden auch die Themen Content, UX & Digital Product Development. Zu den Speakern des Tages gehört unter anderem Karina Schneider von Tchibo, die davon berichtet, wie sich Podcasts für die Zielgruppenansprache eignen und es wird einen Roundtable zum Thema "Metaverse for Shopping - Hot Shit oder Bullshit" geben.   

>> Hier geht's zum kostenlosen Ticket

Gemeinsam für Qualität: 

Kuratiert und fachlich exzellent moderiert: Für eine qualitativ hochwertige Ausrichtung des Live-Programms sorgen zehn Medienmarken der Ebner Media Group und ihre Fachjournalisten von INTERNET WORLD, W&V, Professional System, PAGE, Print.de, com! professional, Eyebizz, Telecom Handel, SAZsport und SAZbike.


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.