Der Rapper tritt einem prominenten Kreis bei

Zum Kreis der prominenten Investor:innen gehören bisher Musikproduzent und Songwriter Will.i.am, Hollywood-Schauspielerin Alyssa Milano, TV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf, Ex-Fußballer Dennis Aogo, Sportexperte Jonas Hummels und das deutsche Topmodel Stefanie Giesinger. Bereits im Frühjahr 2020 beteiligten sich die Heimat-Gründer Matthias von Bechtolsheim, Guido Heffels und Andreas Mengele an dem Start-Up, welches die Agentur auch betreute und zum Beispiel die Endverbrauchermake VAAY mitentwickelte, sowie große Venture-Capital-Geber wie Calyx, Holtzbrinck Ventures, Atlantic Food Labs, Cherry Ventures aus Berlin und TQ Ventures, der Fonds, hinter dem der Justin-Bieber-Entdecker Scooter Braun steckt.

Snoop Doggs Investment erfolgte im Rahmen des Second-Closings der Series-A-Finanzierungsrunde der Sanity Group. Die bislang an Kapital eingesammelte Summe der Sanity Group erhöht sich damit auf rund 65 Millionen Dollar. Mit dem frischen Kapital will die 2018 gegründete Firma die medizinische Cannabis-Forschung vorantreiben sowie das Geschäft im Bereich Consumer-Health und -Wellbeing ausbauen.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.