Susanne Daubner: "Zitter nicht!"

Und doch beweist die Tagesschau viel Humor und spielt genau mit dem Image des verstaubten Formats, das sich krampfhaft um junge Zuschauer:innen bemüht. So ließ Susanne Daubner es sich nicht nehmen, "auf cool zu tun" und anlässlich der Million selber auf dem Account aufzutauchen. Gemeinsam mit dem Team drehte die Tagesschau-Moderatorin im Studio ein Cross-Over für die Videoplattform, in dem sie augenzwinkernd den aktuellen "Zitter-Nicht"-Trend nachspielt.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.