Dass auf dem Masthead-Platz Anzeigen gebucht werden, ist grundsätzlich nicht ungewöhnlich. Auch im Wahljahr 2016 schalteten Clinton und Trump Anzeigen auf Youtubes Frontpage. Neu ist aber, dass die Seite unmittelbar im Vorfeld für mehrere Tage beschlagnahmt wird.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.