Informativ und spannend zugleich

Und genau deshalb finde ich den Podcast so großartig: Die Art und Weise, wie Özgenc die Fälle aufrollt, wie er sie erklärt und kleine Psychogramme der Top-Manager erstellt, ist nicht nur informativ, sondern auch richtig spannend. Dieser Mann, das wird einem schon beim ersten Hören, hat sein Handwerk gelernt und geht in die einzelnen Fälle wirklich tief rein. Hannah Schwär kommt die Rolle der Fragenstellerin zu und sie versteht es, genau die Fragen zu stellen, die die Hörer:innen auch beschäftigen. 

Obwohl "Macht und Millionen" kein richtiger Corporate Podcast ist, würde ich doch so weit gehen und ihn in diese Richtung schieben. Denn das Format zahlt auf grandiose Weise auf die Marke "Business Insider" ein: Bei dem Magazin, so entsteht der Eindruck für die Hörer:innen, haben sie nicht nur gute Journalist:innen, sondern hevorragende Investigativjournalist:innen, die ihre Handwerk verstehen, die gute Geschichten erzählen können und denen kein Detail entgeht. 


Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin über Markenstrategien und Audiothemen und verantwortet die Audioformate der W&V. Dazu steht sie regelmäßig als Moderatorin auf der Bühne und Podcast-Host hinter dem Mikro. In ihrer Freizeit hört sie einen Podcast nach dem anderen, besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, Kanada und Norwegen, buddelt in ihrem Garten, liest gute Bücher und sucht nach der perfekten Kletterlinie.