Virtuelle Umkleidekabine

Damit geht Zalando auch den nächsten Schritt hin auf dem Weg zur personalisierten virtuellen Umkleidekabine. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen beide Funktionen so integriert werden, dass Kunden einen 3D-Avatar erstellen können, der ihre Körperform auf der Grundlage ihrer individuellen Körpermaße noch genauer abbildet.

Zalando hatte 2020 das Schweizer Start-ups Fison übernommen und sich so das nötige Know-how für die Umsetzung eines digitalen Anprobe-Tools ins Haus geholt.

Dieser Text ist zuerst bei INTERNET WORLD erschienen. Autorin: Alessa Kästner.

Du willst es besser machen?

Dann komm zu den Green Marketing Days! Am 11. und 12. Oktober erläutern unsere Expert:innen, wie sie es geschafft haben, durch nachhaltige Kommunikation und ökologisches Handeln ihre Marke zur 'Green Lovebrand' zu machen.

Wir sprechen über Green Media, positive Kommunikation, Influencer-Marketing und zeigen dir, wie du mit deiner Brand den Unterschied machen kannst.

Sichere dir hier dein Ticket.

Du willst wissen, wie und wo du dein Werbebudget am besten einsetzt? Du willst dich mit den Entscheidern der Branche austauschen? Dann ist der W&V Summit dein Ding. Melde dich hier an >>>

Wie dich Marketingstrategien und Kampagnen weiterbringen? Jeden Dienstag im Marken-Newsletter  W&V Diagnostics >>>


Autor: Redaktion INTERNET WORLD

INTERNET WORLD ist die führende Informations- und Fortbildungsplattform für den E-Commerce und Omnichannel. Die thematischen Schwerpunkte sind: Amazon, E-Commerce-Strategien, Marketplace, ShopTec, Digital PoS, Logistik oder Payment. INTERNET WORLD ist wie W&V Teil der Ebner Media Group.