In aller Regel nehmen die angeprangerten Fälscher den Schmähpreis nicht entgegen. Es handelt sich um die Statue eines Zwerges, der sich eine goldene Nase verdient hat. Er wurde bis Februar 2020 auf der Frankfurter Konsumgütermesse "Ambiente" vergeben, bei der Zoll und private Ermittler regelmäßig Plagiate sichergestellt hatten. Nach dem erneuten coronabedingten Ausfall der Messe hat der Verein den "Welttag des Geistigen Eigentums" (Dienstag, 26. April) zum Anlass für die 46. Ausgabe seiner Aktion genommen.