"Entscheidend für einen aufmerksamkeitsstarken Plattform-Fit ist zudem die sogenannte Visual Social Identity”, sagt Anna-Laura Schiller, die als Designerin den kreativen Teil des Gründerinnen-Duos ausmacht und für visuelle Fragen bei der Content Creation zuständig ist. "Kreativität und Daten sind für mich schon lange kein Gegensatz mehr. Die visuelle Ansprache kann durch Tests und Datenauswertungen qualifiziert werden und gerade neue, kreative Ansätze haben so größere Chancen, realisiert zu werden." Die Visual Social Identities und Content-Strategien kommen, so die Gründerinnen, bei Cobranded Studio nicht von der Stange, sondern werden für jedes Kundenprojekt individuell entwickelt und datenbasiert optimiert. Das Ergebnis vereine Branding und Interaktions-Stärke miteinander und soll so dafür sorgen, dass Marken erinnert und gekauft werden. "Zudem konnten wir zeigen, dass durch dateninspiriertes Storytelling die Zielgruppen so zielgerichtet erreicht werden, dass daraus ein bis zu dreifach gesteigertes Kaufinteresse resultiert” sagt Schiller. Vor der Gründung von Cobranded Studio war die 36-Jährige Global Creative Director für Glossybox (bis 2018) und zuletzt als als freie Designerin und Kreativdirektorin im Bereich der Markenkommunikation und Kampagnenentwicklung tätig. 

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erste Kunden hat Cobranded Studio in Dr. Wolff (“Longstoryshort” by Plantur21), der Österreichischen Post (geldundso für  die Bank 99) und VivoSensMedical (Ovularing) gewonnen. Durch die Anpassung des bestehenden Social Storytelling-Konzeptes habe Cobranded Studio die Sichtbarkeit der Marke Ovularing auf Instagram bereits um knapp 50 Prozent gesteigert.



Autor: Holger Schellkopf

Chefredakteur. Mitglied der W&V-Geschäftsleitung. Sozialisiert mit Print, konvertiert zu digital. Findet beides prima. Feste Überzeugung von @hschellk : Digital Journalism rocks! Versucht ansonsten, sich so oft wie möglich auf das Rennrad zu schwingen oder in die Laufschuhe zu steigen.