Der Kickoff in Hamburg vor bis zu 1.500 Leuten wird von den Hörfunksendern Rock Antenne Hamburg und 917xfm präsentiert. Auf der Facebook-Seite von W&V wird es einen Konzert-Livestream geben, in Zusammenarbeit mit Curly Pictures.

"Viele Leute haben Lust auf die Kombi aus Charity und Livekonzert", sagt Ministry-Geschäftsführer Andreas Ollmann. "Jetzt müssen sie nur noch am 9. Mai ins Docks kommen, um was für Tanzbeine und Karma zu tun."

Die folgenden Konzerte steigen dann in Düsseldorf, Stuttgart und Frankfurt am Main - hier im Rahmen der Player's Night des Football Agency Cups.

Fischer Appelt legt beim Hamburger Konzert auf jedes gekaufte Ticket noch ein zweites drauf, um möglichst viele Mitarbeiter zur Teilnahme zu bewegen. "Wir geben von Herzen Raum, Zeit und Tickets gegen Krebs. Denn die Krankheit bringt bringt viel Leid in Familien", sagt Agentur-Vorständin Franziska von Lewinski.

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jedes Ticket ist gleichzeitig ein 5-Euro-Gutschein für die Konzert-LP auf Vinyl von Takt Direct, die von Christoph Mauses Label K22 gemastert werden. Wer sein Ticket im Vorverkauf erwirbt, hat zudem die Chance, zwei Backstage-Pässe zu gewinnen. Bei allen Konzerten wird es die Möglichkeit geben, sich als Stammzellspender typisieren zu lassen.

Alexander Schenk, einer der Poetry Slammer der Hamburg School of Ideas, die in den Umbaupausen auftreten werden, hatte als Kind selber zweimal Krebs. Er versteht es in seiner Performance, neben den harten Worten der Krankheit immer auch mit Witz zu begegnen.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.