Diese Inhalte stehen leider nicht mehr zur Verfügung.

Mittlerweile hat wohl auch Read bemerkt, in welches Fettnäpfchen er sich gesetzt hat, und bemüht sich um Schadensbegrenzung. Er meldete sich auf Twitter zu Wort und verkündete, er habe im Zusammenhang mit der Frage nach der Gewichtung des Agentur-Know-Hows in den Bereichen TV- und Digital-Werbung fälschlicherweise den Altersaspekt betont.

Natürlich könnten Leute über 40 genauso gute Digital-Werbung machen, unter 30-Jährige ebenso großartige TV-Werbung. Er sei sehr froh, dass es bei WPP Mitarbeiter mit "jahrzehntelanger Erfahrung" Erfahrung gebe. Sie seien für das Geschäft "extrem wertvoll".



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde