Immerhin einen pinken Chihuahua bekam Serviceplan als Trostpreis und Motivator. In dem Weihnachtsspot für den Discounter Penny seien zumindest Ansätze von männlicher Care-Arbeit erkennbar, so die Begründung der Jury. "Kleine Impulse kann man sehen", meint Sabine Cole: "Aber für einen Pudel muss sich Deutschland mehr ins Zeug legen."

Für 2022 erwartet die Jury deutlich mehr von der deutschen Werbeindustrie und erinnert an den Pinken Pudel 2020, den Thjnk für die "DFB-Frauen für Commerzbank" gewann.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.