Etat-Vergabe :
Red Bull bittet für soziale Projekte zum Pitch

Red Bull sucht derzeit eine Kreativagentur, die seinem Inkubator-Programm für soziale Unternehmungen auf die Sprünge hilft.

Text: W&V Redaktion

Red Bull will sein Inkubator-Programm "Amaphiko" für soziale Unternehmungen weltweit pushen - und sucht dafür die passende Werbeagentur. Die Initiative besteht seit 2014 und ist inzwischen in Südafrika, Brasilien und den USA präsent.

Erste Sondierungsgespräche soll es bereits gegeben haben, erste Pitches mit Londoner Agenturen sind noch im Mai geplant, will Campaign aus unternehmensnahen Kreisen erfahren haben.

Wer den Werbetopf gewinnt, soll innerhalb von neun Monaten drei weltweite Anzeigenkampagnen entwickeln. 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.