"Wir freuen uns sehr, dass einige der angekündigten Speaker des ADC Kongress jetzt beim ADC No Congress mitwirken und damit eindrucksvoll unter Beweis stellen werden, dass auch eine digitale Bühne eine Bühne ist, die man rocken kann. 'The Power of No' – jetzt erst recht", sagt Spengler-Ahrens.

Das sind die Speaker

Folgende  internationale Speaker aus Design, Digital, Kunst, Werbung, Wirtschaft und Wissenschaft werden per Video ihre Keynotes präsentieren: Stefan Sagmeister, Grafikdesigner, Typograf & ADC Ehrenmitglied,  zu "Why Beauty Matters", der Wirtschaftphilosoph Anders Indset präsentiert seinen Ansatz der „Q Economy“ (Quantenwirtschaft) – ein neues Betriebssystem für dir Wirtschaft.

Des weiteren sprechen Bestsellerautor und Filmemacher Oobah Butler, das Inklusions-Model und Fashionlabel-Besitzerin Madeline Stuart, Mihnea Gheorghiu, Global Creative Director und der Umweltaktivist und Wissenschaftler Michael Braungart, Pionier im Bereich Ökoeffizienz und Changemaker im Produktdesign, der Art Director Pablo Rochat sowie der Promi-Koch Tim Mälzer.

ADC Insights als virtuelles Format auf Zoom

Bei den ADC Insights bieten WallDecaux und Steffen Vetterle, der Macher der Kampagne zum ADC Festival,  jeweils am 15. Mai ein No Insight an für individuelle Gespräche, praktische Einblicke und Diskussion.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.