Wertschätzung in der Werbebranche :
Timm Weber: Ein Lob auf ..... viele Agenturen

Die Wertschätzungsoffensive von W&V und GWA geht weiter. Heute ist Pixeplark-CCO Timm Weber dran - mit einem großen Lob für eine politische Kampagne.

Text: W&V Redaktion

Timm Weber ist CCO von Publicis Pixelpark.
Timm Weber ist CCO von Publicis Pixelpark.

Wertschätzungskalender: Türchen 7 / 24

Laudator: Timm Weber, Chief Creative Officer, Publicis Pixelpark

Name der Kampagne: Mit mir 90%

Agentur: viele

"Bei der Kampagne, die mich beeindruckt hat, ging es um die anstehende Bundestagswahl. Nach Trump und Brexit und fast Le Pen war auch in Deutschland absehbar, dass viele Stimmen zu einer Partei gehen würden, die wir in unserer Filterblase alle geschlossen unerträglich finden. Es nicht bei der Erkenntnis zu belassen, sondern an jeden einzelnen zu appellieren, das drohende Drama zu verhindern, das hat "Mit mir 90%" geschafft.

Mit mir 90 %

Für die deutsche Mentalität gut nachvollziehbar haben sie sehr aus Zahlensicht argumentiert: "Die Rechten gehen wählen. Wenn du also verhindern willst, dass die Rechte zu mächtig wird, geh selbst wählen, erhöhe die Wahlbeteiligung und neutralisiere mit deiner Stimme eine der Rechten."

Und genau das haben sie dann gemacht. Das X war auf allen Kanälen, mit unbekannten wie sehr bekannten Unterstützern, mit immer wieder neuen Ideen und überraschenden Formaten - weit über die eigene Filterblase hinaus. Und mit beachtlichem Erfolg: 5 Prozent mehr Wahlbeteiligung als beim letzten Mal. Wie’s gerade aussieht könnte es sein, dass wir die gleiche Kampagne für die Neuwahlen nochmal brauchen. X hoch zwei sozusagen.