Trauer um Media-Fachmann :
Uwe Becker ist gestorben

Überraschend ist Uwe Becker verstorben. Der Marketing- und Mediaexperte gehörte über viele Jahre dem Vorstand der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) an, von 2007 bis 2013 als Vorsitzender.

Text: Peter Hammer

Ex-OWM-Vorsitzender Uwe Becker ist überraschend vor wenigen Tagen verstorben.
Ex-OWM-Vorsitzender Uwe Becker ist überraschend vor wenigen Tagen verstorben.

Vor wenigen Tagen ist Uwe Becker überraschend verstorben. Der Marketing- und Mediaexperte gehörte über viele Jahre dem Vorstand der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) an und fungierte von 2007 bis 2013 als OWM-Vorsitzender.

Der studierte Volkswirt begann seine Karriere 1985 bei der damaligen Union Deutsche Lebensmittelwerke. Nach der Tätigkeit als Produktmanager für diverse Marken baute er den Mediabereich bei Langnese-Iglo auf. Drei Jahre später wurde Becker Mediakkoordinator bei Unilever. Zehn Jahre lang, von 2004 bis 2014, übernahm er als Mediadirektor die Verantwortung für die DACH-Region bei Unilever. Danach war er mit seiner eigenen Firma Uwe Becker Media & Marketing Beratung am Markt.

Uwe Becker engagiert sich stark auf Verbands- und Forschungsseite. So war er nicht nur in der OWM viele Jahre lang aktiv, sondern gehörte bis 2014 als Mitglied dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) und dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) an. Darüber hinaus brachte Uwe Becker sein fundiertes Wissen in diversen Gremien der IVW, der AIM und der ZMG ein.