Organisiert werden die Goldenen Blogger von den aktiven Bloggern Franziska Bluhm, Daniel Fiene, Thomas Knüwer und Christiane Link. Unterstützt wurde die Preisverleihung von den Sponsoren Comdirect, Daimler AG, Facebook, GoDaddy Deutschland, Telefónica Basecamp und Xing.

Alle Preisträger im Überblick

  • Blogger*in des Jahres

Jasmin Schreiber für Sterben Üben

  • Newcomer*in

Not Just Down

  • Blogtext des Jahres

Nina Straßner alias Juramama für "Raus aus meinem Uterus. Der § 219a

und seine Freunde."

  • Blogger*in ohne Blog

Milena Glimbovski

  • Blocker*in des Jahres

Die Bundeswehr für ihren hart kritisierten Auftritt während der

Digitalkonferenz re:publica

  • Food- & Weinblog des Jahres

Ye Olde Kitchen

  • Tagebuchblog

Russische Provinz und Frau Nessy: Draußen nur Kännchen

  • Sportblog des Jahres

120 Minuten

  • Nachhaltigkeitsblog

Wasteland Rebel

  • Themen- & Nischenblog

Augen Geradeaus

  • Heimatblog des Jahres

Hofhuhn

  • Podcast des Jahres

Gästeliste Geisterbahn

  • Instagram-Account des Jahres

News-WG vom Bayerischen Rundfunk

  • Twitter-Account des Jahres

Natalie Grams

  • Hashtag des Jahres

#wirsindmehr

  • Social Media-Präsenz einer Celebrity

Barbara Schöneberger, Jan-Josef Liefers und Dieter Bohlen

  • Markenbotschafter*in des Jahres

VreniFrost

  • Sonderpreis für das Lebenswerk

Robert Basic


Autor:

Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.