Dabei haben die Verantwortlichen des FC Bayern auch die Fans im Blick - und die Reichweite dort: Mennerich betont, der FC Bayern wolle "die Marke FC Bayern weltweit erlebbar machen, die Anhänger des FC Bayern begeistern und neue hinzugewinnen".

FCB Digital & Media Lab ab der neuen Saison

Das FCB Digital & Media Lab soll bereits zum Start der Saison 2018/2019 tätig werden. Zweiter Geschäftsführer wird Michael Fichtner, der die Abteilung IT der FC Bayern München AG leitet. Geschäftsführung, Redaktion und Produktion werden ihren Sitz am Trainingsgelände des FC Bayern an der Säbener Straße haben, wo derzeit neue Gebäude entstehen. Die IT- und Technik-Teams haben ihren Standort auf dem FC Bayern Campus in München-Fröttmaning.

Basis der FCB Digital & Media Lab GmbH ist das Projekt FC Bayern Digital 4.0, das es seit knapp zwei Jahren gibt. Dazu gehört ein eigenes Rechenzentrum (zusammen mit Hauptsponsor Telekom) und eine eigene Software- und IT-Infrastruktur (mit dem Partner SAP). Die Onlinepräsenzen wurden neu aufgesetzt, die egesamte Infrastruktur gehört der AG, statt in Lizenz zu laufen. (sh/W&V)


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.