Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verlängert haben die beiden das auf Instagram.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Herausforderer Chris (l.) und Marc via Instagram vor und nach der Schärfe-Challenge.

Die Herausforderer Chris (l.) und Marc via Instagram vor und nach der Schärfe-Challenge.

32.000 und 18.000 Abrufe haben die Videoclips (Stand 11. Mai) innerhalb weniger Tage erreicht. Das sind noch keine Viral-Hits, aber solide Zahlen.

Die Story wurde von Intersnack gemeinsam mit BradeTV und Christezz entwickelt, die beide von der Funke Mediengruppe vertreten werden.

Chios Strategie

Intersnack beruft sich auf Marktdaten, denen zufolge scharfe Snacks im Trend liegen und vor allem bei der jungen, männlichen Zielgruppe gefragt sind.

Als starke Marke kann sich Chio auch mal was trauen; laut Nielsen haben die Tortillas einen Marktanteil von 34 Prozent - und wachsen. Damit das so bleibt, werden unter anderem die Special-Edition-Tortillas im Handel gemeinsam mit den Chio-Dips platziert; das kurbelt die sogenannten Verbundkäufe an.

Zum Chio-Sortiment gehören auch die Kartoffelchips Chio Red Paprika, dazu bringt die Marke regelmäßig neue Sorten und Saisonprodukte auf den Markt. Das Unternehmen Intersnack Köln ist laut Unternehmensangaben Marktführer im deutschen Markt für salzige Snacks. Zum Konzern gehören neben Chio die Marken Funny-frisch, Pom-Bär und Goldfischli.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.