Eine Zahl gibt allerdings durchaus Anlass zur Sorge. Zwar befindet sich die Viewability-Rate für Video Ads in Deutschland mit 75 Prozent erneut auf höherem Niveau als Display Ads. Dennoch verzeichnen auch Videos Ads im Vergleich zum dritten Quartal einen fünfprozentigen Rückgang. Bei einem Spot muss laut IAB-Standard die Hälfte der Fläche für mindestens zwei Sekunden zu sehen sein.  


Autor:

Leif Pellikan
Leif Pellikan

ist Redakteur beim Kontakter und bei W&V. Er hat sich den Ruf des Lötkolbens erworben - wenn es technisch oder neudeutsch programmatisch wird, kennt er die Antworten. Wenn nicht, fragt er in Interviews bei Leuten wie Larry Page, Sergey Brin oder Yannick Bolloré nach.