Mehr Content :
Snap gründet mit NBC Universal Produktionsfirma

Der Messenger-Konzern Snap kooperiert mit dem Medienkonzern NBC Universal, um weitere eigene Inhalte zu produzieren.

Text: Katrin Otto

Das neue Joint Venture von Snap und NBC Universal soll Formate speziell für mobile Endgeräte produzieren. Die Inhalte werden dann bei Snapchat zu sehen sein. Fokus soll auf Scripted Formaten liegen, unter anderem sind auch fiktionale Serien geplant. Als Produktionspartner tritt die Produktionsfirma Donut auf, die unter anderem für HBO Serien wie "Animals", "Room 104" und "Togetherness" produziert hat.

Sitz des neuen Joint Ventures ist Santa Monica. Chief Content Officer wird Lauren Anderson, die zuvor Senior Vice President Primetime Programming bei NBC war.

"Indem wir die die kreative Erfahrung von NBC Universal mit der digitalen Reichweite von Snapchat kombinieren haben wir die einzigartige Chance Programmplanung für mobile Formate auf ein nächstes Level zu heben und spannende Shows für Zuschauer und Werbungtreibende", sagt Anderson.

Nicht die erste Inhaltekooperation für Snap

NBC Universal war der erste Content-Partner, mit dem Snap zusammen gearbeitet hat. Das US-Network hat unter anderem die Castingshow "The Voice for Snapchat", das Entertainment-Format "E!s The Rundown" oder die News-Sendung "NBC News' Stas Tuned" produziert.

"Das digitale Content-Studio ist eine Erweiterung von unserer bereits bestehenden starken Partnerschaft und eine Gelegenheit neue Inhalte für ein Mobile-First-Publikum zu entwickeln", sagt Maggie Suniewick, President NBC Universal Digital.

Das ist nicht die einzige Inhaltekooperation des Messenger-Unternehmens für seinen Discover-Kanal. Unter anderem unterhält Snap Kooperationen mit Time Warner, Vice, ABC und BBC. NBC belieferte Snapchat auch mit Inhalten von den Olympischen Spielen in Rio 2016. NBC Sports will diese Kooperation ausbauen und 2018 die Winterspiele aus Südkorea übertragen.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.