Besonders fit ist Aibo allerdings noch nicht: Seine Batterielaufzeit beträgt rund zwei Stunden, das Wiederaufladen dauert etwa drei Stunden. Längere Spaziergänge fallen damit wohl erstmal aus. Wer sich das Tierchen dennoch zulegen will, muss dafür knapp 1500 Euro ausgeben. Bestellt werden muss Aibo direkt in Japan, denn Sony plant vorerst keinen Verkauf außerhalb des eigenen Landes. Vorbestellungen sind jetzt bereits möglich, ab 11. Januar werden die Hunde dann voraussichtlich in den Verkauf gehen.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!