Laut Studie gibt es bei der Nutzung von Sprachassistenten deutliche geschlechtsspezifische Unterschiede. 24 Prozent der Männer setzen sie an, aber nur 16 Prozent der Frauen. Beim Shopping ist es umgekehrt: 16 Prozent der Frauen kaufen per Sprachbefehl ein, bei den Männern sind es nur 10 Prozent.


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor ("Der Social-Media-Rausch") und Blogger ("Mittelrheingold"). Interessiert sich für Content Marketing und digitale Transformation. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!