Ein Nerd, ein Wort :
Was ist eigentlich Influencer Marketing? Der Nerd erklärt

W&V-Nerd Ralph Pfister widmet sich heute einem eher sekundär digitalem Thema: Influencer Marketing - was es bringt, worauf Marken achten sollten und welche Fragen ihnen bei der Planungn helfen können.

Text: Gabriella Maria Bassu

Im Video erklärt W&V-Nerd Ralph Pfister, worauf Marken bei Influencer Marketing achten sollten.
Im Video erklärt W&V-Nerd Ralph Pfister, worauf Marken bei Influencer Marketing achten sollten.

Was bedeutet eigentlich Influencer Marketing? Echt jetzt? Auch wenn unser W&V-Nerd Ralph Pfister wohl eher seltener den Empfehlungen von Influencern folgt, weiß er dafür umso genauer, worauf Marken achten sollten, wenn Sie Influencer einsetzen wollen.

Was bedeuten eigentlich all diese Buzzwords? Und was fängt man damit an? W&V erklärt das im Videoformat "Ein Nerd, ein Wort". In regelmäßigen Abständen zeigen wir hier Clips, in denen W&V-Redakteur Ralph Pfister Marketing-Buzzwords erläutert und ihre Bedeutung für Marketer einordnet. Von Attribution und Augmented Reality über Künstliche Intelligenz bis Viewability – hier finden Sie Antworten.

Mehr zum Thema Influencer Marketing finden Sie im W&V-  Special, einem Dossier, der Themenseite sowie der W&V Facebook-Gruppe.


Autor:

Gabriella Maria Bassu
Gabriella Maria Bassu

schreibt im Ressort Marketing, schwerpunktmäßig über Handel, Lebensmittel und Getränke sowie Digitales. Als Bewegtbild-Verantwortliche ist sie Online vor allem hinter der Kamera unterwegs. Hat bei W&V und Kontakter volontiert. Ist ohne Rad und ausreichend Kaugummi nur ein halber Mensch.