Produktlaunch:
Tetesept arbeitet mit Designer Michael Michalsky zusammen

Für die junge Marke t: by Tetesept entwarf der deutsche Designer Michael Michalsky eine Duschgelkollektion.

Text: Lena Herrmann

Michael Michalsky inszeniert sich und vier neue Duschgels für Tetesept
Michael Michalsky inszeniert sich und vier neue Duschgels für Tetesept

Bekannt ist der Designer Michael Michalsky den jugendlichen Fernsehzuschauern vor allem aus seiner Tätigkeit als Juror bei Heidi Klums Modelsuche "Germany next Topmodel". Diese Bekanntheit, die durch die aktuell laufende 13. Staffel derzeit verstärkt wird, macht sich die Duschbadmarke Tetesept zu eigen und launcht eine Duschgelkollektion, die die Handschrift des Designers trägt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktiv wird der Designer, der früher als Creative Director für Marken wie Adidas und Levis arbeitete, für die Subbrand t: by tetesept. Sie ist als junge Lifestylemarke positioniert und soll seit 2015 die Marke Tetesept deutlich aufwerten und einer jüngeren Zielgruppe nahe bringen. Erhältlich sind die vier verschiedenen Duschen, bei denen zwei für Männer als 2 in 1-Produkte konzipiert sind, in den führenden Drogeriegeschäften wie Rossmann, Müller und dm. Seit Anfang März sind sie dort für die Kunden erhältlich (UVP: 3,49 Euro).

Sie sind purisitsch designt und sollen nicht nur gut duften, sondern auch als Schmuckstücke im Badezimmer zur Geltung kommen.

Michael Michalsky entwirft Duschgels für Tetesept

Michael Michalsky entwirft Duschgels für Tetesept

Beworben werden die neuen Produkte vor allem über Instagram, Dazu gibt es eine eigene Seite: www.t-by-michalsky.de, die den Herstellungs- und Entwicklungsprozess der Produkte verdeutlicht. Tetesept ist eine Marke des Familienunternehmens Merz Consumer Care GmbH, das seinen Sitz in Frankfurt am Main hat.


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.


Alle Dossiers