In Hamburg arbeitet das junge Kreativteam bereits am Konzept der neuen Weltfilme.org-Website. Unter dem Motto "Komm, ich zeig' dir mein Leben" werden in den kommenden zwei Wochen passende Key- und Kampagnenvisuals in Ghana produziert. Vor dem Shooting stehen neben Moodboard, Styling und Fotografenauswahl auch ungewöhnlichere Vorbereitungen an. Zum Beispiel Impfungen gegen Gelbfieber, Tetanus und Malariaprophylaxe.

"Für uns ist es das erste Mal. Das erste Mal bei einem Fotoshooting und natürlich: das erste Mal in Ghana. Wer hätte gedacht, dass uns der Job mal nach Afrika führt?", erzählen Jana Hintz und Sophie Diekmann, Junior Kreative bei Deepblue Networks. "Es ist spannend zu sehen, wie die Arbeit hinter den Kulissen funktioniert – aber auch wie das Land aussieht. Ein echtes Abenteuer!" Magdalena Szatkowska, Projektmanagerin bei Deepblue Networks, wird das Kreativteam begleiten und ergänzt: "Es ist immer schön, wenn tolle Initiativen unterstützt werden, die eigentlich kein Budget haben. Außerdem ist es sehr wertvoll, dass Junioren unmittelbar sehen können, wofür sie arbeiten. Schließlich hatten sie den Löwenanteil an Idee und Konzeption des Shootings."

Am 19. Juni tritt das Team die 11-stündige Reise ans Set an. Was sie in Ghana erwartet und wie sie Land, Leute und Arbeit dort erleben, werden sie in der W&V erzählen und in einem Blog auf der Unternehmenswebseite festhalten.


Autor:

W&V Leserautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.