Die Plattform startete in Berlin und eröffnete danach eine Dependance. Anfang April wurde Honeypot von Xing-Betreiber New Work für 57 Millionen Euro übernommen. Mit Unterstützung der neuen Mutter soll jetzt die internationale Expansion vorangetrieben werden. Am 16. September eröffnete die Niederlassung in Wien. Das Interesse zum Start ist groß: Erste Unternehmenskunden sind Tourradar, N26, Sportradar, mySugr, whatchado, Bitpanda, Medicus AI und 5G Systems. In Deutschland und den Niederlanden nutzen bereits über 2.000 Unternehmen Honeypot, zu ihnen zählen unter anderem Zeiss, Engel & Völkers, Zalando, N26 und ProSiebenSat1


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.