Mehrwert statt Notlösung

Für viele Projekte hat der digitale Ansatz Vorzüge gegenüber persönlichen Interviews im Teststudio. So ist die Rekrutierung nicht mehr auf München limitiert, sondern kann bundesweit oder international erfolgen. Für bestimmte Fragestellungen ist der Ansatz der Remote-Interviews sogar besonders valide, da die Teilnehmer ihre eigenen Geräte in ihrer eigenen Umgebung nutzen.

Die aktuelle Situation erfordert es, Annahmen und eingefahrene Strukturen über Bord zu werfen und neue Dinge auszuprobieren. Auch Facit Digital stellt täglich aufs Neue fest, dass digitale Kollaboration kein Verlust an persönlichem Kontakt oder Produktivität bedeutet. Intern gibt es ein tägliches Status-Meeting mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern via Microsoft Teams oder auch virtuelle Kaffeepausen für den informellen Austausch. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es hilfreich, sich neben Projektthemen auch über die neue Situation auszutauschen.

Der Einsatz der Kamera bietet dabei einen erheblichen Mehrwert. Auch wenn viele aus unserem Team anfangs davor zurückgeschreckt sind, freuen wir uns jetzt darüber, die Gesichter der Kolleginnen und Kollegen und auch der Kunden regelmäßig zu sehen und Studien visuell durchzuführen: Der Einsatz der Kamera trägt enorm dazu bei, eine natürliche Gesprächssituation zu etablieren.

Auch interaktive Ergebnis- und Brainstorming Workshops mit Kunden haben wir bereits online erfolgreich durchgeführt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dabei über ein Konferenz-Tool zugeschaltet und arbeiteten parallel an einem virtuellen Board, auf das sie beispielsweise Post-Its anbringen und beliebig verschieben und anordnen konnten.

In Zeiten wie diesen kann man das Potenzial der Digitalisierung vollständig ausschöpfen und die Situation nutzen, um neue innovative Wege zu gehen – wir versuchen unser Bestes, das zu tun.

Theresa Amberger ist seit 2017 UX Research Consultant bei Facit Digital und dort zuständig für die Planung, Umsetzung und Auswertung quantitativer und qualitativer Projekte aller Art.

Seit fast 3 Wochen macht sie ihren Job aus dem Homeoffice. Ihre Erfahrung: Man meistert den Arbeitsalltag in den eigenen vier Wänden, auch ohne alle Tipps und Ratgeber zu Produktivität und Disziplin im Homeoffice gelesen zu haben.



Autor: W&V Leserautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.