Jobsuche :
Xing startet Alexa-Skill für seine Mitglieder

Wer Inhalte auf Xing sucht, braucht in Zukunft keinen Screen, ein Sprachassistent wie Amazons Alexa genügt. Das kann der neue Alexa-Skill.

Text: Annette Mattgey

Selbst in der heimischen Küche kann ich mit der Jobsuche beginnen.
Selbst in der heimischen Küche kann ich mit der Jobsuche beginnen.

Mit diesem Satz geht es los: "Alexa, öffne Xing." Danach können Xing-Mitglieder  über ein Alexa-fähiges Gerät direkt zu den Inhalten des Jobportals gelangen. Es ist das erste Xing-Produkt, das komplett ohne grafische Darstellung auskommt.

Bevor es richtig losgeht, müssen die User ihr Xing-Profil in der Alexa-App verknüpfen. Danach können sie sich darüber informieren lassen, wer zuletzt ihr Profil besucht hat oder welcher ihrer Kontakte demnächst Geburtstag hat. Außerdem sind die personalisierten Branchen-News abrufbar.

Der Skill wird ab sofort in deutscher Sprache auf allen Alexa-fähigen Amazon Echo Geräten verfügbar sein (z.B. Amazon Echo, Echo Dot, Echo Show, Echo Spot und Echo Plus), wie auch in allen Alexa-fähigen Geräten von Drittanbietern, wie beispielsweise in den neuen BMW oder auch Mini-Fahrzeugen, die zukünftig Alexa integriert haben werden. Für Premium-Mitglieder hat Xing einen besonderen Anreiz: Sie bekommen 15 Prozent Rabatt auf alle Amazon-Geräte.

Die Experten sind sich einig: Voice wird zur Plattform der kommenden Jahre aufsteigen und ganze Branchen verändern. Entsprechend boomt der Markt für Sprachassistenten. Angeführt wird der Markt aktuell von Amazon's Alexa. "Diesen Marktvorsprung und die Nähe zum Endverbraucher sind Hauptgründe, weshalb wir bei Xing auch erste Schritte im Voice-Thema mit Alexa machen wollen. Wir wollen auf den Plattformen vertreten sein, auf denen unsere Nutzer anzutreffen sind", schreibt Alexander Hipp, Product Manager Mobile, im Xing-Blog. 

Der Alexa-Skill ging aus einem Innovationsprojekt hervor. Xing veranstaltet mehrmals im Jahr sogenannte "Hackweeks", bei denen Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen gemeinsam ein Thema ihrer Wahl eine Woche bearbeiten und dann präsentieren. Ein Ergebnis daraus: der aktuelle Alexa-Skill.


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".